Müssen alle Festplatten im Raid10 baugleich sein?

    Müssen alle Festplatten im Raid10 baugleich sein?

    Hallo Forum,
    ich hab vor mir ein QB-35RFEU3 zu kaufen und hätte da eine Frage zu den benötigten Festplatten:
    Ich möchte das Gerät mit vier 2TB Platten bestücken und im Raid 10 Modus betreiben.
    Müssen alle Festplatten exakt baugleich sein?

    Hintergrund meiner Frage ist, dass ich hier noch zwei WD20EADS aus meinem Drobo (ich kann´s kaum erwarten das Ding endlich loszuwerden...) liegen habe, die ich gerne verwenden möchte. Die Platten sind mittlerweile allerdings recht schwer zu bekommen, daher würde ich sie gerne mit zwei Samsung kombinieren. Wie stelle ich das am besten an?
    Habe zu diesem Thema hier bisher leider nichts Konkretes gefunden...
    Moin,

    es gibt da verschiedene Meinungen, wir sind aber eher für identische Festplatten (auch da gibts verschiedenste Gründe, muss wohl jeder selber seine Erfahrungen mit sammeln).

    Festplatten unterschiedlicher Hersteller und Baureihen können auch anders im Aufbau sein (verschiedene Sektorengrößen, Art der Beschreibung intern, etc.), daher empfehlen wir auf jeden Fall keinen Mix! :thumbup:

    Gruß,
    Lars
    Hallo Lars,

    vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich hatte ein wenig gehofft, dass bei einem Raid 10 System eine jeweils dezidierte Platte die Spiegelung der anderen übernimmt, sodass ich zwei baugleiche "Päärchen" hätte einsetzen können. Aber vielleicht begebe ich ich dann doch lieber auf die Suche nach zwei anderen WD20EADS...

    Grüße,
    Artur