3TB Festplatte in P2550

    Hallo,

    das ist nicht ganz richtig so.
    Der Player kann sehr wohl mit GPT Partitionen umgehen.
    Es wird nur intern keine größere Platte als 2TB unterstützt (SATA Controller, BIOS).
    Eine externe über USB angeschlossene Platte darf durchaus größer sein als 2TB sein.
    Ich kann z.B. einwandfrei auf mein Raid im QB-35US3R zugreifen. Und das ist eine 6TB Partition.

    Gruß
    Larry
    Moin,

    wird von uns aber nicht unterstützt, wenn es dabei zu Problemen kommt, ist das nicht änderbar, darum geht es im Prinzip (und es kam dabei durchaus mal zu Problemen mit verschwundenen Dateien, kann sich aber um Einzelfälle handeln. ;) Ausserdem werden die 64bit HDDs nicht unterstützt, z.B. von Hitachi). Wenn man das also testen möchte kein Problem, aber offiziell halt nein. :thumbup:

    Anders beim S3600/P3700, diese Generation kann extern mit größeren Partitionen als 2TB umgehen.

    Gruß,
    Lars