QB-35US3R Raid5 mit 3x2TB=schnell, Raid5 mit 4x2TB=langsam

    QB-35US3R Raid5 mit 3x2TB=schnell, Raid5 mit 4x2TB=langsam

    Hallo,

    Ich habe bisher das FANTEC QB-35US3R im Raid5-Modus mit 3x2TB-Festplatten betrieben.
    Geschwindigkeit mit 3 Platten lag bei 90-100MB beim Schreiben.

    Nun, bei einem neuen Projekt habe ich 4 neue Festplatten gekauft und habe im 4x2TB Raid5-Modus nur noch um die 40MB/sec beim Schreiben.
    Eine Festplatte rausgenommen, Raid5 neu erstellt, wieder mit der gewohnten Performance von 90-100MB/sec.

    Verbindung USB 3.0

    Woran kann das liegen? ?(

    Mit besten Grüßen und Dank im Vorraus

    Francis
    Moin,

    dass liegt am Raid 5 und in der Natur der Sache. ;)

    Auf wikipedia ist das auch recht ausführlich erklärt, ein Auszug:
    Einfluss der Anzahl der Festplatten
    Bei RAID-5-Systemen sind Konfigurationen mit 3 oder 5 Festplatten häufig anzutreffen – das ist kein Zufall, denn die Anzahl der Festplatten hat einen Einfluss auf die Schreibleistung.
    4 Festplatten sind ungünstig für ein Raid 5, wenn man maximale Performance haben möchte, da hilft nur ein anderer Modus (Raid 1) oder die geringere Geschwindigkeit akzeptieren, dafür hat man nicht 2 Festplatten zur Spiegelung aufgegeben, sondern nur eine Festplatte.

    Gruß,
    Lars