Tonaussetzer, Bildaussetzer

    Tonaussetzer, Bildaussetzer

    Hallo,
    mein XMP600 (ca 1,5 Jahre alt) hat nach einigen Monaten die Macke bekommen, gelegentlich Tonaussetzer zu produzieren.
    Das Problem habe ich erst mit der letzten Firmware bemerkt. Da ich mit dem Player ausschließlich Videos ansehe und keine MP3s höre, habe ich die Tonaussetzer nur beim Video-Playback bemerkt.

    Und so stellt sich das Problem dar:
    - Während des Abspielens eines Videos (praktisch ausschließlich von der Festplatte)
    - nicht vom Start weg, sondern irgendwo in der Mitte
    - beginnt der Ton immer wieder für Sekundenbruchteile auszusetzen.

    Tut man gar nichts, verschlimmern sich die Aussetzer innerhalb von 1 bis 2 Min. immer weiter. Die Ton-Pausen werden länger, bis schließlich auch das Bild für Sekunden schwarz wird.

    Erste-Hilfe-Maßnahmen wie Pause/Play, 15s zurück, zurückspulen oder Stop/Resume haben keinen Einfluss.
    Nach einem Neustart des ganzen Players und Resume läuft dasselbe Video an derselben Stelle problemlos weiter. Ich glaube daher, einen Hardware-Defekt - etwa an der Festplatte - ausschließen zu können.

    Zur Häufigkeit: Wir sehen recht häufig Serienfolgen und Filme auf dem Player, im Mittel vielleicht 1 bis 2 pro Tag. Die Ton- und Bildaussetzer treten bei etwa jedem 10. bis 20. File auf. Wenn er nicht benutzt wird, ist der Player meistens aus.

    Hat jemand hier im Forum das beschriebene Problem auch beobachtet? (Und vielleicht sogar gelöst?)
    Hallo Lars,
    der Fernseher ist ein Philips 37PFL8404H (von 2009), der tatsächlich einmal Tonprobleme mit dem Player hatte. Damals lief allerdings gar kein Ton über HDMI. Ein Firmware-Update des Fernsehers hat das aber schon länger behoben. Außer dem XMP600 habe ich auch noch einen PC via HDMI am Fernseher angeschlossen, genauer eine Radeon HD4800. Funzt incl. Ton einwandfrei.
    Grüße,
    Patrick
    Moin,

    dann überleg doch mal was du geändert hast zu der Zeit, als die Tonprobleme anfingen (auch das anschliessen des Computers kann das Problem sein).

    Benutz mal ein anderes Kabel und einen anderen Fernseher (ja ich weiss, ist nicht immer so einfach zu bewerkstelligen :D ). Wenn alles ausgeschlossen ist und du meinst wir können das hier nachstellen bleibt noch die Überprüfung bei uns übrig, dann mit Fehlerbeschreibung und allem was so dazugehört einschicken. Für eine RMA siehe auch HIER.

    Gruß,
    Lars