WiFi-Verbindung und VLC-Media-Player

    WiFi-Verbindung und VLC-Media-Player

    Hallo und guten Abend,
    bin neu hier und habe folgende Frage ?( : nach dem Einrichten der WLAN-Verbindung (habe eine Fritzbox 7390) funktioniert eigentlich alles soweit ganz gut, a b e r
    sofern ich meine Daten von meinem Mac auf den Media Player kopiere verliert dieser leider ab und zu die Verbindung und es wird nicht alles korrekt kopiert. Ist das normal? Ich kann dann auf den Media-Player auch erst nach einem Neustart wieder zugreifen. Das nervt leider. Bricht mir dann die Verbindung beim Filme ansehen auch permanent ab? Eigentlich war der Kaufentscheid für diesen Player die WiFi-Möglicheit.
    Des weiteren werden mit dem VLC-Player die Filme nicht korrekt abgespielt (direkt vom Laptop, sprich drahtlos). Hier ruckelt der Ton und auch das Bild.
    Gibt es hier etwas, was ich an den Einstellungen des VLC-Players ändern kann?
    Wenn die Filme mit QuickTime abgespielt werden läuft alles super, nur kann ich diesen nicht bei allen Formaten einsetzen.
    Vielen Dank im voraus für Eure Antworten bzw. Hilfestellung :)
    Moin,

    klingt halt recht eindeutig nach irgendeinem Problem am Netzwerk, aber wie immer ist das nur vor Ort zu klären... ;)

    Du kannst den Geräten ja mal feste IPs zuweisen und die Gateway und DNS Einstellungen überprüfen. Warum der VLC Player ein rucklen verursacht und der QuickTime Player nicht kann ich dir auch nicht sagen, vermutlich liegt es an der Art, wie VLC die Daten verarbeitet, aber ob man da etwas einstellen kann, damit z.B. mehr zwischengespeichert wird? Vielleicht gibt die Hilfe vom VLC ja dazu Informationen her, wäre der erste zu verfolgende Ansatz.

    Möglich wäre auch, dass der Router gewisse Probleme verursacht und man mit einem anderen Router alles in Ordnung bringt, aber ohne das zu testen wird es natürlich schwierig, alles kann, nichts muss. ;)

    Gruß,
    Lars
    Moin Lars,
    vielen Dank für Deine Antwort. Hilft nicht wirklich (wegen meiner Ungeduld :( ), aber natürlich hast Du Recht, dass das nur Vorort zu klären ist.
    Ich werde mir mal fachmännische Beratung ins Haus holen ;) Wäre super, wenn es irgendwann so funktioniert, wie ich mir das vorgestellt habe. Nochmals danke.


    Inzwischen läuft alles super! Die Verbindung bricht nicht mehr ab und der VLC-Player funktioniert auch (ohne Ruckeln und Tonaussetzer). Ich habe allerdings keine Ahnung, warum es nun funktioniert, habe nichts weiter unternommen :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „applefreak1607“ ()