NAS Ready Lampe blinkt dauernd

    NAS Ready Lampe blinkt dauernd

    Bei meinem MR-35DRN blinkt seit heute die Ready-LED dauend. Bisher problemloser Betrieb seit ca. 2 Jahren.
    Die Beiträge in den Foren haben mir nicht geholfen.
    Ich habe noch einen Fantc MR-35DUS2. Dort laufen die Festplatten des MR-35DRN nicht. Wie kann ich die Daten des MR-35DRN retten?
    Moin,

    insofern du Raid 1 benutzt hast und die Daten nicht verschlüsselt sind, kannst du mit einem Linux Betriebssystem auf die Festplatten zugreifen. Bei einem Raid 0, oder Verschlüsselung der Daten, kann man nur wieder Zugriff erhalten, indem man die Festplatten in ein baugleiches Gerät einsetzt (insofern kein Fehler auf den Festplatten vorliegt, dann sieht es eher schlecht aus).

    Blinkt das Gerät denn auch wenn du die Festplatten ausgebaut hast?Kommst du noch auf die Weboberfläche?

    Gruß,
    Lars
    Danke, Lars, für die schnelle Antwort.
    Ich habe Raid1. So werde ich versuchen, einen Linux Rechner zu finden, um die Daten zu retten.
    Zu Deiner Frage: Ja, die Ready-Lampe blinkt auch bei ausgebauten Festplatten. Auf Die Web Site kann ich nicht zugreifen, auch nicht über das mitgelieferte SetupUtil.exe.

    Viele Grüße
    wedo
    Moin,

    ist meistens eine Sache der Festplatten, mit leeren Festplatten und frisch aufgesetztem Gerät funktioniert das normalerweise wieder. Kannst du ja mal ausprobieren, insofern die Daten nicht verschlüsselt vorliegen auf den Festplatten, kannst du sie wie beschrieben über ein Linux Betriebssystem auslesen (funktioniert nur bei Raid1!).

    Gruß,
    Lars
    Hi,
    danke für alle Eure Bemühungen.
    Hab mir eine neue Festplatte gekauft - allerdings nur eine (2TByte)
    Jetzt fährt mein Fantec NAS scheinbar wieder hoch, denn nach wenigen Minuten leuchtet die Ready Lampe dauernd. Ich kann aber trotzdem nicht über SetupUtil zugreifen.
    Auch PING auf die bisher eingestellte IP Adresse oder die im Handbuch beschriebene 192.168.3.1 zeigt keine Reaktion.
    Liegt das daran, dass ich nur eine leere Festplatte verwende?

    Was nun?

    Grüße
    wedo
    Moin,

    2TB Platten werden nur mit der Firmware 2.67 unterstützt, allerdings hat das auch nichts damit zu tun, ob man auf die Weboberfläche kommt, oder nicht.

    Benutz mal nicht das Utility, sondern direkt den Webbrowser. Erstmal keine Festplatte rein, dann richtig reseten und dann auf die Weboberfläche zugreifen. Falls nicht die aktuelle Firmware drauf ist, erstmal die installieren.

    Dann Festplatte rein, Gerät neustarten und einrichten.

    Gruß,
    Lars
    HALLO; ALLERSEITS:
    Mit viel Geduld hat der Fantec nach ca. 48 Stunden seine Ready Lampe eingeschaltet und ich konnte zugreifen. Hab die neue Firmware installiert.
    Jetzt dauert es nur noc ca. 2 Stunden bis das Gerät bereit ist.
    Dann läuft es zufriedenstellend.
    Wie kann ich die Zeit auf die im Datenblatt stehenden 3 Minuten verkürzen?

    Viele Grüße
    wedo