AluPlay HD kein Signal über HDMI

    AluPlay HD kein Signal über HDMI

    Ich habe einen 1080i fähigen Beamer. An diesen habe ich die AluPlay per HDMI und DVI/HDMI Adapter angeschlossen.

    Als ich das am Donnerstag Abend machte um den Beamer zu teste, funktionierte alles super. Keine Probleme
    Gestern nahm ich den Beamer ab um ihn anders an der Decke zu befestigen.

    Danach habe ich kein Bild mehr von der AluPlay HD auf den Beamer bekommen.
    Andere Quellen nimmter der Beamer über das selbe HDMI Kabel mit gleichem DVI/HDMI adapter ohne Probleme an.
    (DVD Player, Laptop mit 1080i...)

    Die AluPlay funktioniert auch gut an meinem 50" Plasma mit dem selben Kabel.
    Am Beamer kann es also nicht liegen.

    Nun also meine Frage:
    Woran kann es liegen, dass ich ein Bild auf meinen Plasma bekomme aber nicht auf meinen Beamer, obwohl andere Quellen mit den selben Kabeln ein 1080i Bild auf den Beamer bekommen?

    Ich habe auch alle TV-Formate probiert.
    Seltsam ist einfach, dass es am Donnerstag noch ging, aber dann nicht mehr.

    LG und vielen Dank für jeden Tipp
    Dexter

    P.S. Wenn es noch hilft. Ich hatte am besagten Umbau-Freitag versucht die AluPlay HD mit einem neuen 10m HDMI Kabel an den Beamer zu verbinden. Kann das, auch wenn es absurd klingt, etwas in den Einstellungen geändert haben?
    Hallo Dexter!

    Hast Du den Ausgang des Alu auch auf 1080"i" & nicht "p" stehen ?
    Probeweise versuch's mal mit 720p, falls das dein Beamer kann.

    Übrigens, wie lang ist denn jetzt dein HDMI-Kabel incl. Adapter?
    Ab 5m kann es zu Problemen kommen ...
    ... da hilft dann evtl. ein HDMI-Repeater!
    (Ich würde aber erst alles andere ausschließen! Vor allem, wo dein Plasma da wohl keine Probleme macht ...)

    Gruß, TM

    P.S. Auch mal auf Beamer-Seite die Einstellungen überprüft ??
    FANTEC R2750 (2 TB) + 3DFHDL (2 TB) + CL-35B1 (1 TB)

    DENON AVR 1910 (HD 7.1) . . . LG 37" LV5590 LED-TV


    Es liegt wohl am Signal

    Ich habe nun die AluPlay noch an einen anderen Monitor direkt mit dem selben 3m Kabel wie bisher (denn das 10m Kabel habe ich erst mal nicht mehr benutzt) getestet.
    Zuerst hat der Monitor ebenfalls kein Signal bekommen. Dann habe ich direkt über die Remote das TV-System geändert und der Monitor erhielt das Signal.

    Ziehe ich nun das HDMI Kabel ab und stecke es sofort wieder rein, habe ich das Problem erneut. Ich muss ihn neu einstellen. Da ich nicht sehe geht das nur über die Remote.
    Anscheinend hat die AluPlay Probleme das Signal zu senden.

    Mein Beamer versuche ich nun dazu zu bekommen, dass er nach dem Signal fragt, wenn ich die AluPlay per Remote umschalte, aber ich hatte noch kein Glück.
    Mir scheint es wie ein Software oder Hardwarefehler, da andere Quellen das Signal sofort übertragen und der Beamer anspringt.

    Hat jemand mit diesem Problem schon Erfahrung?

    LG
    Dexter


    NACHTRAG ////////////////

    Jetzt geht gar nichts mehr. Nach mehrmaligem hin und her stecken des HDMI Kabels sendet die AluPlay gar keine Signal mehr. Nicht Monitor, Plasma oder Beamer bekommen mehr ein Bild.
    Bei Plasma und Monitor bekomme ich noch ein Fantec beim Start der Platte angezeigt, aber dann verlieren sie wieder das Signal.
    Die Verbindung mit dem Kabel ist auf jeden Fall da. Das bekomme ich als Feedback vom Monitor zurück.
    Danach sucht er sich nach dem Signal zu tode.

    Ich lasse sie jetzt mal ein paar minuten aus und dann werde ich es noch einmal probieren. Aber wahrscheinlich werde ich sie einschicken müssen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „dexter“ ()

    Moin,

    was immer da jetzt auch passiert und ob das Gerät eventuell mal überprüft werden muß, so scheint mir doch die Verkabelung mit 10m ohne Repeater etwas unglücklich, grade wenn es sich um eines dieser "High Speed Kabel" handelt. ;)

    Die High Speed Kabel sollten eine Länge von 7,5m nicht überschreiten, trotzdem werden längere Kabel angeboten, die Probleme sind dann vorprogrammiert. Es kann funktionieren, muß aber nicht...

    Wir können den AluPlay hier natürlich mal überprüfen, wenn jetzt wirklich gar nichts mehr geht müsste man das ja nachstellen können und dann ist von dieser Seite zumindest erstmal alles geklärt danach!

    Gruß,
    Lars