Reset nach dem Abspielen einiger MP3

    Reset nach dem Abspielen einiger MP3

    Wollte am verlängerten WE mal meinen FHDL als MP3-Player verwenden und musste feststellen, dass nach Abspielen einiger weniger MP3s sich der FHDL neu startet und zwar immer am Ende einer MP3. Die MP3 sind nicht beschädigt oder so. Tritt in unregelmäßigen Abständen und nicht immer bei den selben MP3-Dateien auf.
    Fantec MM-CR35US Media-Player 500 GB - Firmware: v3.51 --> v3.46
    Fantec MM-FHDL Media-Player 2000 GB - Firmware: v7.3.23 r5150

    hfrmobile schrieb:

    Wollte am verlängerten WE mal meinen FHDL als MP3-Player verwenden und musste feststellen, dass nach Abspielen einiger weniger MP3s sich der FHDL neu startet und zwar immer am Ende einer MP3. Die MP3 sind nicht beschädigt oder so. Tritt in unregelmäßigen Abständen und nicht immer bei den selben MP3-Dateien auf.
    Es ist ein Fehler in der Firmware. Eine Korrektur ist nicht vorgesehen (korrigiert mich wenn ich falsch liege).
    Ich habe irgendwo im Web über Probleme im DVDPlayer (das ist die Anwendung, deren GUI man auf dem TV-Gerät sieht) mit 3-Level-Unterverzeichnissen gelesen. Vielleicht wird DVDPlayer nicht abstürzen, wenn Du das Verzeichnis mit Musik ins Root-Verzeichnis kopierst.

    Oder eine alternative Firmware verwenden. Leider habe ich bis jetzt keine gefunden, die sich ohne Probleme auf dem Gerät installieren lässt. Alle Firmware, die etwas taugen (weniger Fehler haben), sind durch Abfrage des Geräteherstellers geschützt.
    Also wenn dieser Neustart bei der letzten MP3 in einem Ordner auftritt hängt das mit dem Bildschirmschoner zusammen, der muss dann deaktiviert werden.
    Und das liegt auch nicht an der Firmware sondern am verwendetem SDK von Realtek, also haben auch FW anderer Hersteller die auf das SDK aufbauen das Problem ;)
    Wieso hängt das mit dem Bildschirmschoner zusammen?
    Bei mir startet das gerät neu, wenn es mit dem Abspielen der MP3's in manchen Ordnern durch ist, bei anderen nicht.
    Und zwar egal, ob ich einen Bildschirmschoner habe oder nicht O.o
    Allerdings kann ich auch nicht sagen, woran zum kukuck das liegt . . Er macht es ja schliesslich nicht bei allen Ordnern . .
    Hiho,

    also wie Nappo schon schrieb ist das ein Fehler im SDK.
    Sobald der Bildschirmschoner läuft und der Player das letze Lied in einem Ordner beendet hat, rebootet der Player.
    D.h. der Bildschirmschoner kann aktiviert sein aber wenn er nicht läuft passiert das natürlich nicht.

    Gruß JT
    Das is ja doof O.o
    Geht der Bildschirmschoner auch an, wenn man keinen Monitor/Fernseher laufen hat? 8|
    Also ich hab an meinen MH-FHDL per SCART einen Röhren-Fernseher angeschlossen und an die Chinch Ausgänge einen Verstärker und an den 2 Boxen.
    Wenn ich Musik hören will brauche ich selbstverständlich nicht unbedingt den Fernseher dafür, weil das Display am MH-FHDL für die Navigation in den Musik-Ordnern an sich reicht . .
    Aber wenn ich in den Einstellungen jetzt den Bildschirmschoner aktiviert habe, auf 90 Sekunden Wartezeit gestellt . . Geht der dann auch an, wenn der Fernseher aus ist?

    J.T. schrieb:

    Hiho,

    also wie Nappo schon schrieb ist das ein Fehler im SDK.
    Sobald der Bildschirmschoner läuft und der Player das letze Lied in einem Ordner beendet hat, rebootet der Player.

    Dann liegt die Lösung auf der Hand - die Applikation DVDPlayer muss den Bildschirmschoner automatisch deaktivieren bevor die letzten Daten der letzten Musikdatei zum Abspielen an SDK-Funktion übergeben werden. Technisch ist es möglich.
    Vielen dank für eure Antworten. Meine Antwort kommt, krankheitsbedingt, etwas spät. :S

    Bin ein hoffnungsloser Optimist und hoffe, dass das Problem mit einer neuen Firmware (irgend wann mal ^^) behoben wird. Immerhin ist es ein Consumer-Gerät und dieser Fehler schränkt die Funktionalität doch ein wenig ein. Dabei ist es mir als User egal, ob der Fehler in der Firmware von Fantec, oder in einem der verwendeten SDK's liegt. Gibt sicher eine saubere Lösung für das Problem ...

    Kann ja auch ned sagen: Hoppala, da hat das .NET Framework (bin C++, C#/.NET Entwickler) einen kleinen Fehler und daher kann ich das Feature X für Kunden Y nicht umsetzen. Gerade beim .NET CF (.NET Compact Framework) musste ich oft in die "Trickkiste" greifen, um das "Unmögliche" möglich zu machen ^^ ... Also wenn ich das schaffe, dann sicher auch die Developer bei Fantec! Ich glaube an euch!

    Also wenn ich die Antworten hier richtig gelesen habe, ist der "Workaround" schlicht und ergreifend Screensaver deaktivieren (+ eventuell die Verzeichnis-Struktur etwas "ausflachen"). Werde das asap ausprobieren.

    Beim Screensaver haben sich die Leute anscheinend schon Gedanken gemacht. Beim Abspielen von MP3s wird der Titel (oder Filename?) angezeigt, was ja auch recht praktisch ist. :love:

    Gruß,
    Harald
    Fantec MM-CR35US Media-Player 500 GB - Firmware: v3.51 --> v3.46
    Fantec MM-FHDL Media-Player 2000 GB - Firmware: v7.3.23 r5150

    Stahlseele schrieb:

    Naja, Updates wird es wohl leider für den MM-FHDL keine mehr geben, da das mittlerweile ein Auslaufgerät ist . .
    Tatsächlich? Hab das Teil noch nicht soooo lange ^^ .... Hoffe aber trotzdem, dass Fantec seiner Pflicht nachkommt und es mal einen Fix für dieses (nervige) Problem geben wird. Denn immerhin wird es wohl die Kaufentscheidung für (viele?) User für ein nächstes Gerät beeinflussen bzw. die "Mundpropaganda" als Werbemittel ist auch nicht zu unterschätzen! Wenn man mit Gerät A von Firma B nicht wirklich zufrieden ist, wird man beim nächsten Mal wohl auf Firma C und Gerät D umsteigen.

    Keine Ahnung wie "alt" diese Modell ist, aber hätte mir schon erwartet, dass einige Jahre Support dafür geben wird. Da dieses Problem wohl bekannt ist und schon länger kein Update/Fix gegeben hat, befürchte ich fast, dass du Recht hast, aber die Hoffnung stirbt zuletzt!

    Sogar für Windows XP gibt es noch laufend Updates ... Wenn es also sogar Microsoft schafft, so "altes" Zeug zu supporten, dann denke ich, dass es auch für Fantec machbar ist. :thumbsup:

    Im Hintergrund werden grad MP3s (mit de-aktiviertem Sceensaver) abgespielt und es scheint tatsächlich der Sceensaver zu sein ^^ ... Wiedergabe über HiFi und TV abschalten funnktioniert leider nicht, also ist der Bildschirm immer an ^^ also kein perfekter Workaround im engeren Sinne.

    Gruß,
    Harald
    Fantec MM-CR35US Media-Player 500 GB - Firmware: v3.51 --> v3.46
    Fantec MM-FHDL Media-Player 2000 GB - Firmware: v7.3.23 r5150