3D Videos. Wie?

    also ich hab jetzt gerade noch zwei weitere sbs-mkv-dateien versucht mit dem aluplay abzuspielen. fehlanzeige... der ton passt zwar jetzt wunderbar, allerdings ist so starkes ghosting, dass man die datein einfach nicht anschauen kann. denke allerdings nicht dass sich das in nächster zeit ändern wird. glaub es wird daran scheitern dass einfach zu wenige leute einen (passiven) 3d-tv UND eine fantec hdd haben...

    würde mich allerdings dennoch sehr freuen, wenn man dies vlt in ein eine kontroll- oder firmware-liste mit aufnehmen könnte. wurden denn schon tests mit passiven (LG) geräten und der aluplay hd durchgeführt?
    Hallo!

    Nochmal danke für die Hilfe.

    Habe es jetzt nach langem hin und her hinbekommen und komm nun in den genuß von 3D.

    Der AluPlay funktioniert problemlos in sachen 3D abspielen.

    Damit auch mein Sorgenkind Beamer (Acer P1100 - 3D Ready) 3D kann, benötigt man noch ein extra gerät.
    Und zwar das Optoma EMEA 3D-XL ( optoma.de/projectordetailshccs…%20Entertainment&PC=3D-XL )
    Dieses wird einfach zwischen Player (AluPlay, 3D BluRay, ...) und Beamer (3D Ready) geschaltet.


    Gruß
    Matthias
    ich hab jetzt herausgefunden was das problem bei mir mit den 3d-files ist...

    der fehler liegt darin, dass das fantec gerät die sbs-datei falsch darstellt. sprich, das rechte bild wird links dargestellt und das linke bild wird rechts dargestellt. also sind beiden hälften auf der falschen seite. ich habe das jetzt schon mit ca. 10 eigenen 3d sbs files ausprobiert und keines funktioniert auch nur.
    an dem passiven 3d tv mit pol brillen kann es nicht liegen da hier die gleichen files, egal ob ich über ps3 oder usb abspiele, richtig dargestellt werden.

    kann sich bitte jemand dem problem annehmen? 3d ist für mich sehr wichtig und ich finde es absolut furchtbar wenn groß 3d funktionstüchtig angepriesen wird und es dann jedoch nicht funktioniert. vlt bin ich der einzige oder einer der wenigen der 3d inhalte mit dem fantec gerät abspielen möchte allerdings erhoffe ich mir trotzdem support von fantec!

    bitte um rückmeldung!
    DANKE
    Moin,

    da kann ich dir leider nicht helfen, da das mit äusserster Wahrscheinlichkeit auch nicht am AluPlay liegt, du bist wahrlich nicht die einzige Person die dieses Gerät für 3D benutzt und wir selber benutzen den AluPlay ja auch für 3D Wiedergabe, eine vertauschte Wiedergabe der Bilder trat aber noch in keinem Fall auf!

    Gerne kannst du uns, insofern du es nicht weiter selber überprüfen kannst, dass Gerät mal zuschicken damit wir das überprüfen können für dich, andere Möglichkeiten sehe ich hier ehrlich gesagt nicht mehr.

    Gruß,
    Lars
    ich werde das fantec gerät nächste woche bei einem freund testen der einen anderen 3d-tv hat. sollte bei ihm dasselbe problem bestehen, werd ich mich nochmlas melden zwecks einschicken/austausch/besserung, etc.

    NACHTRAG: bevor ichs vergesse, wenn ich die fantec platte per usb an den tv anstecke funktioniert es, da die hdd gnaz normal mit verzeichnis, etc. abgehandelt wird. möchte ich es über hdmi anschließen ist eben dieser furchtbar grausliger fehler vorhanden. untertitel hab ich jedoch bei beiden methoden nicht anwählen können, obwohl diese per extra file vorlagen (wie muss ich das behandeln/wo ablegen?)...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „trophisch“ ()

    denke nicht dass es an dem liegen kann. hab das hdmi kabel sonst mit der ps3 verbunden da gabs noch nie probleme.

    ich werds jetzt mal nächste woche bei einem freund testen und dann rückmelden.

    so, also selbes problem (bei sbs wird das linke bild rechts und das rechte bild links dargestellt) tritt mit meiner platte auch bei einem freund und einem anderen (samsung) 3d tv auf. das gerät geht zurück an amazon. habs zwar schon seit ende märz, aber ein defektes gerät behalt ich dennoch nicht. schade...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „trophisch“ ()

    Hallo! Ich bin neu in diesem Forum und was die Beamer o. 3D-Technik angeht absoluter Laie. Habe mir vor ein paar Tagen den Beamer Acer P1101 zugelegt, und nun
    würd ich mit diesem auch gern 3D Filme anschauen. Daher meine Frage: Kann mir jemand sagen, ob mein Beamer in Verbindung mit der Optoma 3D XL Box und einem 3D-fähigen
    Blu Ray Player auch 3D auf meiner Leinwand wiedergeben kann? Egal wo man nachfrägt, man erhält leider nie eine Antwort. Ich wäre sehr dankbar, wenn mir hier jemand helfen
    kann. Vielen DANK!!!
    Hallo litti!

    Ich bin im Besitz eines P1100 (3D Ready) und der Optoma 3D XL Box.
    Die Kombination funktioniert bei mir problemlos.
    Das 3D Erlebnis ist einfach nur klasse.


    Gruß
    Matthias M.

    litti schrieb:

    Hallo! Ich bin neu in diesem Forum und was die Beamer o. 3D-Technik angeht absoluter Laie. Habe mir vor ein paar Tagen den Beamer Acer P1101 zugelegt, und nun
    würd ich mit diesem auch gern 3D Filme anschauen. Daher meine Frage: Kann mir jemand sagen, ob mein Beamer in Verbindung mit der Optoma 3D XL Box und einem 3D-fähigen
    Blu Ray Player auch 3D auf meiner Leinwand wiedergeben kann? Egal wo man nachfrägt, man erhält leider nie eine Antwort. Ich wäre sehr dankbar, wenn mir hier jemand helfen
    kann. Vielen DANK!!!

    3D über HDMI

    Hallo und vielen Dank für die Antwort!!!
    Dann dürfte das mit dem Acer P1101 bestimmt auch funktionieren, kann keinen Unterschied zwischen den beiden Geräten erkennen?!

    Echt klasse jemanden gefunden zu haben, der den gleichen/ähnlichen Beamer besitzt. Habe ihn erst seit ca. einer Woche.

    Nochmal Vielen DANK für dir Info.

    Gru8, Christian L.

    Hallo nochmal.
    Jetzt fällt mir doch noch ne Frage ein:
    Wird die Box über HDMI an den Beamer angeschlossen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „litti“ () aus folgendem Grund: Hallo nochmal. Jetzt fällt mir doch noch ne Frage ein: Wird die Box über HDMI an den Beamer angeschlossen?