MR-35DUS2 erkennt keine Festplatten

    MR-35DUS2 erkennt keine Festplatten

    Hallo ich habe das Gehäuse über ein Jahr als Big Laufwerk genutzt. Heute habe ich dann 2 x 2 TByte Platten eingebaut und diese als Raid 0 konfiguriert ging auch erst nur da ich das irgendwie nicht als eine Platte mit 4 TB formatieren konnte, habe ich mich entschieden die Platten auf JBOD zu betreiben ...
    Leider habe ich das Problem das nach dem Umschalten auf JBOD die beiden Lampen links dunkel bleiben.
    Habe die Platten schon ausgebaut am PC formatiert eingesteckt wider nichts.
    Dann mal die alten Platten mit BIG auch nicht mehr geht nix mehr also das Teil geht an reagiert auch den Schalter Raid0 - Big aber die beiden Lampen bleiben dunkel (zig mal restet gedrückt)

    Ich habe das Gefühl das sich da irgend etwas verabschiedet hat ?
    Hat jemand vielleicht eine Ideee ?

    Vielen Dank
    Moin,

    steck mal nur eine Festplatte rein, stell auf JBOD und dann drück nochmal Reset (5 Sekunden gedrückt halten). Du kannst auch mal mit dem SteelVine Manager gucken ob sich das Gerät dann noch anmeldet am PC und gegebenenfalls das letzte Firmware Update noch einmal einspielen. Hilft nix und du hast noch Garantie, kannst du das Gerät auch zur Überprüfung einschicken.

    Gruß,
    Lars

    Weder noch

    Nein das hat leider nicht geholfen. Ich konnte auch nicht das Gehäuse mit dem SteelVine connecten..
    Garantie ist abgelaufen bzw Rechnung hab ich nich mehr..
    Kann man das innen leben irgendwie einzeln nachkaufen sieht ja übersichtlich aus und wäre schade um das Gehäuse..
    Warum es sich allerdings da einfach verabschiedet hat ist schon seltsam...
    :(
    Moin,

    nein kann man nicht, Ersatzteile sind so teuer, dass es sich nicht lohnt diese anzubieten, ein neues Gehäuse ist dann sogar noch günstiger.

    Das das Gehäuse einfach so kaputt geht ist schon merkwürdig, wenn da mal nicht noch was anderes reingespielt hat (z.B. eine der Festplatten).

    Gruß,
    Lars
    nein die Platten laufen jetzt einzeln in je einem Singel Gehäuse habe eine an esata und eine an usb angeschlossen :( da muss ich halt damit leben.. ich werde mal sehen das ich das Gehäuse leer mache und die beiden Platten da unterbringe mit dem Innenleben meiner einzelnen Lösungen.. auch wenn die Geschwindigkeit jetzt bei weitem nicht mehr vergleichbar ist :( lebe ich jetzt halt damit ... ich habs jetzt zig mal probiert und 4 Platten getestet alles ohne erfolg...
    ich habe hier das selbe problem habe mir 2 neue 2tb platten gehollt da ich denn dus2 gebraucht günstig bekommen habe ich hatte ihn gestern bekommen und 1 platte eingefüht die auch erkannt wurde heute morgen hab ich die beiden neun bekommen und eingesetz und es wurde nur eine erkannt und hab hier nach einigen lösungen dafür gesucht und was wegen update des firmaware gelesen dann habe ich dieses durch geführt was auch ging und hatte dann denn pc neu gestartet was er halt wollte und seit dem blinkt nichts mehr bis auf ein mal die esata leuchte und jbod auf dem ich es einstellen wollte

    und bitte nun um hilfe was ich nun machen kann ich hab auch andere festplatten getestet nur darnichts mehr also kein geblinke wie es bei denn ersten malen war !!

    kann man ihn vieleicht irgend wie auf denn werks zustand versetzen oder so ??
    Moin,

    bau mal die beiden 2TB Festplatten aus und führe ein Reset durch. Danach dann mal mit der anderen Festplatte testen ob es wieder läuft, vielleicht ist jetzt nur der falsche Modus aktiv.

    Also so vorgehen:

    - Festplatten raus
    - Gerät einschalten
    - Reset für 5 Sekunden drücken
    - Gerät ausschalten
    - Alte Festplatte rein
    - Einschalten und mal gucken was passiert

    Sollte das nicht helfen zum Check auch mal an einen anderen Rechner hängen!

    Gruß,
    Lars