WMV: Unsupported video

    WMV: Unsupported video

    Hi,

    bei manchen .wmv-Dateien bekomme ich folgende Meldung: Unsupported video (die Dateien sind nicht beschädigt und lassen sich am PC mit dem WMP problemlos abspielen und sind auch nicht DRM-geschützt o.ä)

    z.B. für folgende WMV-Datei bekomme ich die "Unsupported video"-Meldung
    Windows Phone 7 (Teil 1 von 6) - Neustart: Windows Phone kurz vorgestellt
    Webcast: Windows Phone 7 (Teil 1 von 6) - Neustart: Windows Phone kurz vorgestellt | MSDN Online

    aber aus der gleichen "Serie" funktioniert das Abspielen aber für:
    Windows Phone 7 (Teil 6 von 6) - Einführung in die Anwendungsentwicklung mit Silverlight
    Webcast: Windows Phone 7 (Teil 6 von 6) - Einführung in die Anwendungsentwicklung mit Silverlight | MSDN Online

    Die Möglichkeit, auch WMV-Dateien abzuspielen, war einer der Gründe, warum ich mir den FHDL zugelegt habe, aber ca. 50% der WMV-Dateien lassen sich nicht abspielen. Neuste Firmware ist drauf!

    -- hfrmobile
    Fantec MM-CR35US Media-Player 500 GB - Firmware: v3.51 --> v3.46
    Fantec MM-FHDL Media-Player 2000 GB - Firmware: v7.3.23 r5150
    Moin,

    ich hab mir jetzt mal kurz die beiden Dateien mit MediaInfo angeguckt, die unterscheiden sich schon etwas voneinander, daran wird es liegen. Woran genau muss man durch umcodieren herausfinden, was an Teil 1 von 6 beim Ton auffällt: Windows Media Audio Voice 9 - 20 kbps, 22.05 kHz, mono - eventuell ist das schon das Problem. Ein weiterer Unterschied ist das Formatprofil: Teil 1: MP / Teil 6: MP@HL

    Bei solchen Dateien, die nicht abspielbar sind, hilft nur umwandeln in ein unterstütztes Format/Codec.

    Gruß,
    Lars
    Ahoi,

    danke für das rasche Feedback!

    ... und das bei einer Webcast-Serie ... da wäre ich davon ausgegangen, dass mit gleichen Mitteln aufgezeichnet wurden. Der "Windows Media Player" schafft alle korrekt. Normalerweise ist der WMP der erste, der was nicht Abspielen kann ;) Vielleicht gibt es später mal ein Firmware-Update, welches dann alle WMV-Dateien abspielen kann?

    Welche App kann/soll ich zum Umkodieren verwenden? Im WMV-Bereich kenne ich nur den "Microsoft Movie Maker". Avidmux & Co. können ja leider kein WMV ...

    Gruß,
    Harald
    Fantec MM-CR35US Media-Player 500 GB - Firmware: v3.51 --> v3.46
    Fantec MM-FHDL Media-Player 2000 GB - Firmware: v7.3.23 r5150
    Moin,

    nein so eine Firmware wird es nicht geben können, dafür kann man heutzutage zu schnell zuviel ändern, idealerweise codiert man sich seine Videos so um, dass sie auch überall lauffähig bleiben.

    Guck sonst mal in den Software Bereich, ich hab mit wmv nix am Hut und weiss auch nicht, was da am Besten geeignet ist.. (Empfehlung: in ein richtiges Format umwandeln, mkv, mp4...) ;)

    Gruß,
    Lars

    Lars schrieb:

    nein so eine Firmware wird es nicht geben können, dafür kann man heutzutage zu schnell zuviel ändern, idealerweise codiert man sich seine Videos so um, dass sie auch überall lauffähig bleiben.

    Ist das jetzt eine offizielle Aussage der Fantec GmbH!? Mit dem WMP laufen ja alle meine WMV-Dateien ^^ ... also muss man die Dateien an den Player anpassen und nicht umgekehrt. Ist jetzt nicht der technisch saubererste Weg, meiner Meinung nach ...
    Guck sonst mal in den Software Bereich, ich hab mit wmv nix am Hut und weiss auch nicht, was da am Besten geeignet ist.. (Empfehlung: in ein richtiges Format umwandeln, mkv, mp4...) ;)
    Ist das jetzt eine offizielle Aussage der Fantec GmbH!? Schafft mp4 eine Auflösung von 1080p? Soweit mir bekannt, ist das MP4-Format eher was für mobile Geräte/Smartphones gedacht und da brauche ich keinen großen Bildschirm, wenn ich dann MP4s mit niedriger Auflösung darauf abspiele. MKV ist zwar nett, aber ich bleibe da mal am Boden der Realität. Am (noch) weitesten verbreitet ist nun mal DivX/XviD bzw. macht es aus meiner Sicht keinen Sinn, sich die zeitaufwendige Konvertierung von WMV nach MKV anzutun, wenn der Player ohnehin WMV unterstützt. Mehr/Bessere Qualität wird man durchs um-codieren nicht hin bekommen, dass funktioniert nur bei CSI & Co. :D

    Siehe FANTEC GmbH - Full HD + Netzwerk bzw. im Manual des Players da steht bei unterstütze Formate eben schon auch WMV9 (bis zu 1080p) und das war auch einer der Entscheidungsgründe für den Kauf. ?(

    Und bei einer Aussage á la "Unterstütze Formate" darf ich als Kunde wohl davon ausgehen, dass man da auch Support bekommt, oder? Ich gehe fast mal davon aus, dass es ein Bug im WMV-Dekoder des Players gibt und da wäre eine Fix in der Firmware schon angebracht, meiner Meinung nach.

    Gruß, Harald
    Fantec MM-CR35US Media-Player 500 GB - Firmware: v3.51 --> v3.46
    Fantec MM-FHDL Media-Player 2000 GB - Firmware: v7.3.23 r5150