Angepinnt Firmware Alu Movie v2.0.1 12.04.2011

    Firmware Alu Movie v2.0.1 12.04.2011

    Moin,

    der Download musste abgeschaltet werden, da unverhältnismässig oft die falsche Firmware auf die Geräte gespielt wird (trotz unzähliger Hinweise 8o ).

    Einziger Weg, bei Bedarf jetzt noch ein Update zu erhalten, führt über eine E-Mail an service@fantec.de - dabei muss zwingend angegeben werden:

    - Seriennummer
    - Modellnummer (steht auf dem Gehäuse nur AluMovie oder AluMovie v2)
    - Derzeit installierte Firmware Version


    Beachtet bitte, dass es für den AluMovie v2 KEIN Firmware Update gibt, auf diesen Geräten befindet sich bereits die aktuellste Firmware! Eine Anfrage ist daher nicht notwendig!!

    Gruß,
    Lars
    Also Update hat ohne Probleme geklappt. Sprache war allerdings danach Spanisch!!! Außerdem stand beim Auswählen: Version 0.0.1

    -DVD Navigation geht jetzt einwandfrei
    -Das mit dem Bildschirmschoner geht auch gut. Ganz nett mit eigene Fotos
    -Menü schau auch aweng besser aus
    -Man merkt auch die Geschwindigkeitserhöhung im Menü

    Ob sich das Problem mit der Verbindung zum Pc verbessert hat (falls das verbessert wurde) konnte ich noch nicht testen. Hab grad wenig Zeit. Aber auf den ersten schnellen Blick Daumen hoch für die neue Firmware :thumbsup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „snowboarderx“ ()

    habs mir gestern abend noch installiert. als neue versionsnummer wird jetzt tatsächlich 0.0.0.1 angegeben...

    • neues design gefällt mir gut
    • finds gut dass man im einstellungsmenü schneller durch drücken von links und rechts hin und her springen kann
    • weshalb ist jetzt der dateimanager an erster stelle?
    • geschwindigkeit im menü deutlich verbessert!
    • bildschirmschoner hab ich noch keinen gefunden, da weiß ich noch nicht wie man den einstellt/aktiviert
    wünschen würd ich mir noch folgendes:
    • coveransicht - einfach ein filmplakat eines filmes in den filmordner ziehen und schon wird das bild in einer ansicht im menü statt der hässlichen datein angezeigt! (wär sowas überhaupt firmware-technisch möglich?)
    • unterschiedliche themes (vielleicht so in richtung tag/nacht modus oder einfach unterschiedliche zum auswählen)
    ansonsten freu ich mich das alles passt!
    Sooo, hab mir das Update jetzt auch aufgespielt.
    Sieht erstmal alles wesentlich besser und feiner aus, auch die ganze Menüführung hat sich wesentlich verbessert.
    Das "Menüzusammenquetschen" ist, bis jetzt, auch nicht mehr aufgetaucht.

    Was sich nicht geändert hat ist, ich kann immer noch nur über den Dateimanager auf die Daten zugreifen... unter den Menüpunkten "Filme, Fotos und Musik" bekomme ich nichts angezeigt. Und ich mußte den Aluplay erst nochmal neustarten bis die HDD gefunden und angezeigt wurde...
    Aaaaber... als ich die HDD dann im Dateimanager angezeigt bekommen habe, kam die Meldung das die Festplatte überprüft werden müßte (wegen System- oder Dateifehlern)... man soll die Überprüfung mit OK bestätigen oder abbrechen. Wenn ich die Überprüfung starten will, tut sich aber nichts... keine Fortschrittsanzeige oder sonstiges... die Meldung verschwindet einfach und ich kann auf die HD nicht mehr zugreifen. Wenn ich die Überprüfungsanfrage abbreche kann ich ganz normal über den Dateimanager auf die Dateien zugreifen.
    Da das Thema ja schon ein paar Male kam, möchte ich jetzt doch sicherheitshalbe die Festplatte formatieren und mir die Arbeit machen meine ganzen Daten wieder drauf zu schaufeln.
    Jetzt meine Frage, bevor ich da wieder was falsches mache und die Arbeit umonst ist... wie formatiere ich am Besten / am Sichersten? Über den Aluplay selber oder lieber über Win 7? Und wenn ich es über den Aluplay mache, gibt es da irgendwelche Einstellungen die man noch machen muß oder fängt der direkt an wenn ich die Formatierung bestätige?

    Danke schon mal im Voraus für die Infos...

    Gruß,
    Jörg
    Moin!

    Gut, dann solltest du die Festplatte wirklich mal ganz neu aufsetzen.

    1.) Daten sichern

    2.) Partitionen löschen über die Datenträgerverwaltung (alles am PC)

    3.) AluPlay am TV anschliessen und über das Setup/System/Format die Festplatte formatieren

    4.) Wieder am PC anschliessen und Daten auf die Festplatte kopieren

    5.) WICHTIG: Festplatte nicht einfach abziehen nach dem Bespielen mit Daten, sondern korrekt AUSWERFEN/ABMELDEN!

    6.) AluPlay am TV anschliessen, starten und abwarten bis der Scanvorgang abgeschlossen ist

    7.) Hier melden und mitteilen, ob jetzt alles korrekt in die Bibliotheken mit aufgenommen wurde ;)

    Thema von trophisch: Coveransicht gibt es ja schon so wie von dir gewünscht, erstelle mal einen Ordner "DVD1" (der muss nicht so heissen, besser so betiteln, wie der Film heisst :thumbsup: ), da rein kopierst du den Film und das Cover "Cover.jpg", wenn du jetzt über den Dateimanager an dem Ordner vorbeikommst, wird statt des Ordnersymbols, die in dem Ordner befindliche Datei "Cover.jpg" benutzt!
    Unterschiedliche Themes: eher nein, zumindest gehe ich nicht davon aus, dass sowas mal kommen wird, ich kann es trotzdem in die Wunschliste aufnehmen.

    Gruß,
    Lars
    Also beim verbinden mit dem Pc, ist immer noch das gleiche Problem. Manchmal gehts manchmal nicht.

    Lars schrieb:

    jetzt über den Dateimanager an dem Ordner vorbeikommst, wird statt des Ordnersymbols, die in dem Ordner befindliche Datei "Cover.jpg" benutzt!
    Kann man genau das (ich habs schon mal irgendwo angesprochen) nicht auch so machen, wenn man über "Filme" reingeht? Also neben "Vorschauansicht" z.B. auch "Coveransicht" hinzufügen. Weil den Dateimanager benutze ich fast nicht.
    Moin,

    dass mit den Covers funktioniert doch über die Bibliotheken auch so wie gewünscht, einfach mit der Taste OPTION auf Miniaturansichten umstellen und dann sieht das da genauso aus!
    Der Unterschied ist natürlich, dass dort keine Ordner für einzelne Filmdateien angezeigt werden, daher funktioniert das natürlich nur bei Filmen, die in Ordnern vorliegen (DVD, BR).

    Das kann man auch nicht ändern, sonst hätten wir ja 4x den Dateimanager, der ist ja dafür da um Filmdateien etc. ohne Ordner zusammen zu sammeln, entfernt man das, ist die ganze Funktion hinfällig. ;)

    Das mit der Festplatte am PC, da glaube ich eher, dass das mit dem PC zusammenhängt und wie du den AluPlay anschliesst. Am PC hat die Firmware keinen Einfluss auf das Gerät, da wird sozusagen "kurzgeschaltet" und dann funktioniert das Gerät rein als externe USB Festplatte, völlig abgekoppelt von der Firmware. Ich würde dir raten, immer erst anschliessen per USB und dann einschalten, anders kann es rechnerseitig durchaus vorkommen, dass die Initialisierung fehlschlägt.

    Gruß,
    Lars
    Wunderbar geklappt mit der neuen firmware.

    Das der Dateimanger an erster Stelle steht finde ich sehrgut. ^^

    Mit der Festplatte keine Probleme...
    aber ich hab da so eine Idee...

    Ich hatte eine Festplatte an eine externen E-Sata Anschluß am laufen, irgendwann hatte ich Aussetzer, wie nicht vorhanden usw..
    Immer wenn Daten auf der Platte geschrieben sollten, trat der Fehler auf...
    Ich dachte schon .... Platte defekt und wollte schon eine andere festplatte holen.
    Ich hab die Platte von den E-Sata Anschluß getrennt und jetzt ist sie mit dem USB Anschluß verbunden.

    Seitdem habe ich keine Probleme mit dieser Festplatte mehr. :thumbup:
    Vielleicht liegt es ja am internen Sataanschluß?

    Ich finde das Menu wirklich gelungen...
    Könnte man an den Icon's von der Festplatte und USB-Gerät modernisieren? Sie sehen so zweifarbig aus :whistling:

    mfg Wastl
    Wer weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.
    Also ich find die Miniaturansicht irgendwie ziemlich unschön und unübersichtlich. Und für ne Miniaturansicht sind es ganz schön große Ordner ;) Bei der Vorschauansicht sind die Ordner viel kleiner und alle untereinander. Dadurch hat man viel mehr Filme im Überblick und es schaut viel aufgeräumter aus.

    Kann man die Miniaturansicht dann nicht so umändern wie die Vorschauansicht. Links im gesamten Kasten, wo normal die Vorschau läuft mit dem Zeitbalken, das Bild anzeigen und rechts genau so lassen wie in der Vorschauansicht. Miniaturansicht 2.0 :D
    mit den einzelnen ansichten die man wählen kann bin ich auch nicht so glücklich. zwar verwende ich die miniaturansicht weil ich gern die covers dazu sehe, aber generell find ich die viel zu groß und amateurhaft. wirkt irgendwie unrund die ansicht... fände es besser wenn man die ordner kleiner machen würde und stattdessen mehr auf eine seite bringt.

    kann das mal in die vorschlagsliste mit aufgenommen werden?
    Moin,

    also ich glaube nicht, dass es Änderungen dieser Art geben wird, Fehler ausbessern ist eine Sache, aber eine neue GUI...eher nein.

    Ich kann alles notieren, aber ich will hier für sowas auch keine zu großen Hoffnungen machen, dass ist schlicht nicht geplant für die Alu Serie.

    Gruß,
    Lars
    Eine unschöne bzw. Nutzerunfreundliche Ansicht ist ja praktisch auch ein Fehler. Ist halt Ansichtssache :D Müsst ja nur die eine Ansicht klonen und a bissl abändern. Wenn net... ich werds denk ich mal überleben.

    Mal was anderes. Hab das erste mal ein Problem beim abspielen von ner AVI Datei gehabt. Ich konnnte in dem Film nicht vor zappen und bei der Hälfte ungefähr hat sich der Film dann aufgehängt. Dachte zuerst die Avi ist halt irgendwie fehlerhaft. Hab den Film dann auf nen USB-Stick und an meinem Fernseher angschlossen. (Hat auch nen Mediaplayer) Dort funktionierte der Film einwandfrei. Ich konnte spulen und der Film lief komplett durch.

    Da dacht ich mir a was. ?( Der 08/15 Player vom Fernseher spielt es ab und der "High Tech" Fantec hat probleme. Fehlt dem Fantec ein paar AVI Codecs bzw. gibt es neue die er noch nicht hat?

    Und Lars, schau mal bitte beim Thema "Pixelfehler beim Bilder "zappen" vorbei. Danke

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „snowboarderx“ ()

    Moin,

    dass so ein Film dann woanders läuft muss ja absolut nichts heissen, der Film kann trotzdem "schlecht" codiert sein, dafür laufen dann wieder 3 andere Filme nicht auf einem anderen Gerät.
    Natürlich könnte auch ein Codec infrage kommen, man kann nie alle Codecs unterstützen, daran lässt sich dann so aber auch nichts ändern und so ein Film muss umgewandelt werden.

    Gruß,
    Lars
    Ich habe die Software getestet das Problem mit dem stotternden Ton beim spulen von mkv´s ist schonmal beseitigt, auch die Geschwindigkeit ist Top.
    Gute arbeit... Das neue Design gefällt sehr gut!
    Beim testen ist mir aufgefallen das jetzt bei einer mkv das spulen nicht mehr möglich ist, auch funktioniert die Goto-funktion nicht mehr. Wird wohl an der mkv liegen, ich bin mir aber sicher das es mit der alten Firmware ging.

    Gruß Sascha

    bundysas schrieb:

    Ich habe die Software getestet das Problem mit dem stotternden Ton beim spulen von mkv´s ist schonmal beseitigt, auch die Geschwindigkeit ist Top.
    Gute arbeit... Das neue Design gefällt sehr gut!
    Beim testen ist mir aufgefallen das jetzt bei einer mkv das spulen nicht mehr möglich ist, auch funktioniert die Goto-funktion nicht mehr. Wird wohl an der mkv liegen, ich bin mir aber sicher das es mit der alten Firmware ging.

    Gruß Sascha

    da stimm ich zu. bei einer mkv spulen war mir gestern auch nicht möglich!
    Hallo erstmal an alle,

    habe Heute meiner AluPlay HD bekommen und jetzt ein bisschen ausprobiert.

    Habe hier schon gelesen gehabt, dass es für Blu-ray ISOs noch kein Menü wie für DVDs gibt.

    Wird ein zukünftiges FW-Update da abhilfe schaffen, so das die Blu-ray ISOs auch als vollständige Blu-ray Disc erkannt werden und mit Menü und allen Extras abgespielt werden können?

    Würde mich freuen, wenn da einer eine Aussage zu treffen könnte.

    Vielen dank im Voraus.

    Gruß Justin69
    Moin,

    kann man nicht sicher sagen, es ist nichts unmöglich, aber das ist bei den Realtek Chipsätzen eigentlich eher chipsatzbedingt..wenn allerdings Realtek das doch noch mit einbaut und über eine andere SDK realisiert, wäre es möglich, aber hätte, wenn und aber... ;)

    Gruß,
    Lars