.ISO - Dateien werden nicht mehr richtig wiedergegeben

    .ISO - Dateien werden nicht mehr richtig wiedergegeben

    Hallo,

    ich wende mich hiermit zu ersten Mal an die Community und hoffe, es hat einer eine gute Idee.

    Ich habe seit Anfang des Jahres den MM-FHDL und habe im Laufe der Zeit sowohl meine alten digitalisierten, selbstgemachten Videos, MP3s und Fotos draufgeladen.

    Seit einiger Zeit drehe ich HD-Videos, die mit Magix bearbeitet eine .ISO-Datei rendern die man statt auf BluRay zu brennen auch in ein Disc-Image schreiben lassen kann. Diese .ISO-Dateien auf den MM-FHDL kopiert liefen jetzt monatelang ohne Probleme. Plötzlich bleiben diese Filme, und nur diese Filme, beim abspielen stehen. Laufen dann aber irgenwann weiter, um dann nach unterschiedlich langer Zeit wieder stehen zu bleiben usw.

    Getreu dem Motto, was hast Du zuletzt gemacht, habe ich zunächst alle verfügbaren Firmware-Versionen getestet: Immer der gleiche Fehler.

    Dann habe ich zuerst alle MP3s entfernt, dann alle Fotos, gleicher Fehler.

    Dann habe ich die Platte formatiert und nur einen einzigen Film (.ISO) draufgespielt: gleicher Fehler.

    Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende. Kann mir jemand helfen?

    Gruß Reiner ?(
    Hi,
    mit welcher Auflösung und Bildfrequenz sind denn die Videos codiert. (1080i, 720p, 24FPS...)
    Meine, es sollte dann auch die jeweilge Auflösung an der Fantec gewählt werden, sonst kommt es zu rucklern.
    Kann auch sein, mit Videoeinstellung HDMI Auto funzt es automatisch.
    Nur so ein Gedanke.
    Sonst fällt mir auch nichts ein - eventuell mal auf nen USB Stick probierenund so nen Plattendefekt ausschließen... ?(
    Viele Grüße,
    Frank

    FANTEC MM-FHDL Release Candidate v7.3.23 r5150 mit 1,5TB HD an Sony Bravia KDL-46X3000AEP
    Moin,

    da das nur bei den selbsterstellten iso Dateien passiert (und auch noch in Verbindung mit Magix, da hab ich noch nichts Gutes von gehört wenn es um das Abspielen geht ;) ), gehe ich derzeit auch davon aus, dass das Problem durch diese Dateien verursacht wird. Auch ledies Vermutung mit der Festplatte wäre denkbar, aber dagegen spricht natürlich, dass das Problem ausschliesslich bei diesen iso Dateien auftritt..

    Gruß,
    Lars
    Hallo,

    Die Geschichte geht weiter. Letztendlich geholfen hat keine dieser Ideen. Aber, nachdem ich die Platte völlig neu aufgebaut hatte, einschließlich des neuen Beta-Firmware-Updates, war der Fehler verschwunden! Ich konnte trotz Veränderungen an den von Ledies genannten Parametern den Fehler nicht mehr reproduzieren. Lief immer. Soviel zum Thema Magix und eigene Video-Dateien. Aber, als gelernter Informatiker, bieb ich skeptisch, denn solche Fehler, die man nicht eindeutig reproduzieren kann, kommen wieder.

    Und tatsächlich. Vorgestern habe ich die MM-FHDL ans LAN angeschlossen, dafür einige Parameter in der LAN-Konfiguration (und nur da) angepaßt und prompt war der .ISO Fehler wieder da! Nur mit einer einzigen Einstellung, nämlich unter Video / Videosytem = 480p, liefen die .ISO-Filme durch. Natürlich ist dann von HD-Auflösung nichts mehr zu sehen. Also für mich ein klares Indiz für eine Macke in der Firmware des MM-FHDL.

    Dann habe ich den Firmware-Update erneut durchgeführt. Keine Parameter außer der Sprache geändert. Effekt: Die Filme bleiben seltener stehen. Dann aus- und wieder eingeschaltet. Effekt: Der Fehler ist erstmal weg.


    Gruß Reiner ?(

    Edit by Lars: Dieser Beitrag war ausfallend und wurde deshalb editiert.
    Moin,

    probier das doch trotzdem erstmal mit anderen iso Dateien aus, ich hab das nicht zum Spass gesagt mit den Magix Dateien, diese Videos haben wir schon häufiger als Problemverursacher erlebt!

    Und welche Einstellungen an der LAN Konfiguration wurden vorgenommen?

    Mit meinen iso Dateien kommt es bei einem grade eben durchgeführten Test bei keiner Auflösung zu diesem Phänomen (FW r5026), daher: entweder es sind die Dateien, etwas aus deinem Netzwerk blockiert den FHDL bzw. macht ihn langsamer, oder es könnte natürlich noch an deinem FHDL liegen, ist ja nicht auszuschliessen, dass auch mal ein Defekt vorliegt, der kein klares Fehlerbild abliefert.

    Gruß,
    Lars
    Hi,

    würde ich gerne machen, leider habe ich keine andere .iso-Dataei. Kannst Du mir eine Test-Datei, die bei Dir richtig läuft, zur Verfügung stellen? Inzwischen geht nämlich gar nix mehr mit den .ISO-Dateien. Egal was ich mache. Alle Einstellungen sind inzwischen natürlich wieder auf "default", außer der Sprache. Ich habe auch mal Kontakt mit Magix aufgenommen und lasse meine .ISO-Datei jetzt mal von Kollegen auf anderen MM-Playern testen. Mal sehen, was rauskommt.

    Gruß Reiner
    Moin,

    eine Testdatei kann ich nicht zur Verfügung stellen (zu gross, nicht erlaubt etc.), aber du kannst dir sonst ganz einfach mal eine selbst anlegen, Videomaterial besorgen, Standard-DVD erstellen und z.B. mit IMGBurn eine .iso Datei erstellen.

    Wenn gar nix mehr geht und du alles getestet hast kann ich dir nur anbieten, dass du uns das Gerät mal zuschickst und wir das hier überprüfen, aber da solltest du dir schon sicher sein, dass dieses Problem auch nachvollziehbar ist, wenn es am Material liegt können wir das nicht ändern!

    Gruß,
    Lars
    Hi,

    ich habe jetzt meine .ISO-Datei, ein 9-minütiges Viedeo unter meinen Kollegen verteilt, damit sie das mal bei sich laufen lassen können. Darunter waren eine WD TV Life und eine Popcorn Hour. Überall läuft meine Datei problemlos. Leider war keine MM-FHDL dabei. Da es auch bei mir fast 6 Monate problemlos lief, gehe ich jetzt davon aus, dass tatsächlich die Hardware einen Schuss hat. Da noch Garantie besteht, werde ich das Gerät jetzt an den Händler zurück schicken.
    Wenn die Ersatz-Hardware wieder im Einsatz ist, werde ich mich auf jeden Fall noch mal melden.

    Gruß Reiner
    Hallo,
    leider habe ich auch Problem mit meiner .ISO-Dateien, welche mit MAGIX Fotos auf CD & DVD 8 deluxe erstellt wurden. :(
    MM-FHDL spielt nur DVD Hauptmenü und nicht mehr. Meine 2x DVD-Player haben aber kein Problem damit.
    Schade...

    Wird es korrigiert?

    Gruß
    FANTEC MM-FHDL WiFi Media Player
    HDD: Western Digital WD20EARS Caviar Green 2TB
    Firmware: v7.3.23 r5150
    Philips 46PFL9705H/12
    Firmware: v000.140.029.000

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Procurator“ ()

    Hallo,

    wie beschrieben habe ich meine MM-FHDL zum Händler zurückgeschickt und habe eine neue Maschine bekommen. Der Fehler tritt mit der neuen Maschine nicht mehr auf. Die Magix-.ISO Dateien laufen sogar problemlos, wenn ich gleichzeitig die Maschine über den LAN-Port mit Daten beschicke.

    Danke für die zahlreichen Hinweise.

    Gruß Reiner