Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 157.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebes Fantec/Forumteam, nach Vergleichen mit diversen Konkurrenzprodukten, bin ich kurz davor bei einer Beastvision HD Bike-Edition zu zuschlagen, hätte aber noch die ein oder andere Frage. Zusätzlich zu den Zeitraffer-Fotos gibt es ja nun auch eine Zeitraffer-Videofunktion (tolles Testclip übrigens im Thread "Timelaps/Zeitraffer"). Ich möchte dies im Zuge eines Bauprojektes gleich mal nutzen -> dh. ca. 10h Filmdauer (pro Tag) auf max. 5min. Da erscheint mir die 5sec Einstellung sehr passend (w…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, als (angehender) Beastvision HD User und langjähriger Linux-Fan hätte ich zu dieser Kombination eine Frage. Ich habe von der Linux-Unterstützung (neben Windows/Mac) gelesen, sonst aber leider nichts im Internet diesbezüglich gefunden. In wie weit wird Linux unterstützt -> ich nehme an die BV gibt sich als USB-Mass-Storage Gerät und würde somit wie ein USB-Stick zum Datendownload verwendet werden können? Oder muss ich die Speicherkarte dafür entfernen und in den Rechner schieben? Gibt es w…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo again, ist die Biestvision HD Bike-Edition (mit dzt. Angebot mit TFT, Zusatzakku, Fernbedienung) bereits ausreichend verfügbar bzw. seit wann gibt es das Angebot? -> auf amazon.at steht leider noch ein "Dieser Artikel ist leider noch nicht verfügbar."? vielen Dank für eine kurze Antwort.

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für die informativen Antworten -> da werd ich sicher die Zeitraffer-Videofunktion nutzen. Von der Zeit mit 5sec dürfte das ein tolles Ergebnis bringen (zusammenraffen kann ichs ja später noch mit Programmen). Das werde ich sicherlich vorher mal mit verschiedenen Einstellungen testen. Erfahrungen mit Beastvision und Linux gibts noch keine?

  • Benutzer-Avatarbild

    Welche Einstellungen hast da gewählt?

  • Benutzer-Avatarbild

    Opensource Tools

    MOFF - - Software - Audio & Video Bearbeitung

    Beitrag

    Hier meine Open-Source Empfehlung (unter Linux, wobei es viele der Programme auch für Windows gibt). TheGimp - Bildbearbeitung Avidemux wurde ja bereits genannt (genial) Kdenlive , Kino , Openshot - Schnitt und Ausgabe (wobei ich Kdenlive am besten finde) ffmpeg - alle Tools rund um ffmpeg, hauptsächlich zum konvertieren

  • Benutzer-Avatarbild

    Timelaps zu kurz

    MOFF - - Zeitraffer

    Beitrag

    Bist das du, der da so lustig rumläuft Welche Einstellungen hast da verwendet?

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine Cam dürfte mittlerweile unterwegs sein -> werd sicher auch mal ein Movie zusammenstellen. Muss noch sehen, ob das auch ohne Youtube Account funktioniert, denn ich hab kein Interesse mir eine gmail Addy anzulegen!?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „ vielleicht täusche ich mich, aber ich meine schon mal irgendwo geschrieben zu haben, nicht für jede Kleinigkeit gleich einen neuen Thread zu öffnen “Ich denke das ist bei mir passiert - sorry! Aber ich kannte das bisher von Foren eben zu jedem Punkt einen eigenen Thread zu öffnen, damit diese einzeln abgehandelt werden können. Nochmal kurz zu den Videos -> sind da unbearbeitete mit Originalton bevorzugt, oder lieber mal ein geschnittenes (mit Musik ists dann ja immer so ne Sache)?

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine BV ist ja schon unterwegs zu mir , nur bekomme ich wahrscheinlich noch eine Edition ohne Fernbedienung. Ich denke ich brauche sie nicht zwingend, doch nett wärs ja schon - stöbere daher nebenbei ein wenig nach einer solchen ... im Thread "Frequenz / Remote" wurde bereits ein (ungewollter) Effekt beschrieben, wo scheinbar eine FB einer SD20 eine BV abgeschaltet hat. Frage: Kann man generell (die von außen ja völlig identen) Fernbedienungen der SD20 / 21 mit der Beastvision HD Cam verwenden …

  • Benutzer-Avatarbild

    thx für die schnelle Antwort und das tolle Angebot , aber ich denke meine Actionaufnahmen werden sich eher ober Wasser bewegen!

  • Benutzer-Avatarbild

    Timelapse Aufnahmen

    MOFF - - Zeitraffer

    Beitrag

    Ich finde einwandfreie Aufnahmen (bei den schlechten Lichtverhältnissen!)

  • Benutzer-Avatarbild

    Wobei man ja auch bei MP4 zahlreiche Optionen angeben kann. MP4 ist meines Wissens ja nur der Container? Dann gibts ja noch die Video + Audio Formate bzw. Einstellungen! (wandle meine Videos meist mit ffmpeg -> gibt da auch ne Win-Version mit unzähligen Formaten + Einstellungen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „ wobei bei der typischen Containerumwandlung von MOV to MPEG4 bei den Stan.-Einstellungen unter Magix und Corel ja kräftig die Bitraten gestaucht werden “Das glaub ich ... wenn ich mal kurz meine Erfahrungen mit ffmpeg darstellen darf (wobei das Videos fürs Internet betrifft) mit ffmpeg. Audio: Standard (ohne extra Angaben) wäre da 64k (bit/sec) -> bereits hörbar schlechter -> verwende gerne 128k Video: Standard 200kb/s -> nimm da meist 1000 (wobei youtube ja da beim hochladen immer noch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also ohne es probiert zu haben sollte man mit ffmpeg Auflösung, sowohl fps problemlos angleichen können. Die Suchmaschine deines Vertrauens spuckt zahlreiche Beschreibungen aus "ffmpeg 25fps 30fps". ffmpeg gibts natürlich auch für Windows und für Feinde der Konsole wurde auch ne GUI programmiert WinFF.

  • Benutzer-Avatarbild

    Testclips BeastVision

    MOFF - - Land

    Beitrag

    Auch mal nach hinten gefilmt - find ich gut. Wär immer interessant welche Einstellungen verwendet wurden!

  • Benutzer-Avatarbild

    Hat schon jemand eine Stromversorgung für sehr lange Filmsessions gebastelt trotz Schutzgehäuse (es muss dabei nicht unterwasser-dicht sein, aber zumindest Schutz gegen Spritzwasser oder Regen bieten)? Ich denke am besten könnte man das Ladekabel am Zusatzakku anstecken (oben liegend und keine zusätzliche Abdeckung wie an der Cam selbst, die man im Gehäuse ja nicht offen legen kann) -> dh. großes Schutzgehäuse angebohrt in der Größe des Netzteilsteckers und diesen mit Dichtmasse / O-Ring o.ä. mö…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gute Idee, nur befürchte ich, dass die Plexiglasbox die Qualität deutlich mindert -> werd ich auf jeden Fall testen. Aber du bringst mich auf eine Idee -> Cam in Schutzgehäuse, Deckel hinten offen oder entfernt, dann sollte der Anschluß zum Extra Akku frei liegen -> Ladekabel dran und das ganze in die Plexiglasbox, wo man den Linsenteil ausschneidet. Sollte für normalen Regen noch ausreichend geschützt sein und die Cam hat trotzdem "freie Sicht" Dann brauch ich noch ein Ladekabel (heute soll ja …

  • Benutzer-Avatarbild

    Gibt es einen Unterschied, wo ich das USB-Kabel anstecke zum Laden (bei aufgestecktem Zusatzakku). Komisch finde ich, dass 3h Ladevorgang angegeben wird in der Anleitung, beim Zusatzakku aber die Anzeige (beim Drücken der Taste) schon nach ca. der halben Zeit grün leuchtet. Das Ladekabel ist dabei direkt an der Cam angesteckt und ein Ladevorgang wird mir auch durch die blinkende rote LED angezeigt? BV kam heute, hab ihr gleich mal die neue Firmware verpasst (leider musste ich das über ne Win-Kis…

  • Benutzer-Avatarbild

    dh. du kommst nicht zum Cam-Menüpunkt "Formatieren", den Vorgang solltest du in jedem Falle durchführen? Bleibt der TFT schwarz? Vielleicht solltest du probieren die Speicherkarte vorher mal direkt übern PC zu formatieren -> und danach über die Cam! Hilft dir persönlich jetzt nicht weiter, aber mit einer Transcend 32GB microSDHC Class10 gab es keinerlei Probleme.