Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 81.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, eine Lüftersteuerung wäre wirklich eine tolle Sache. Zusätzlich würde ich gerne auch den Webserver mit php und sql nutzen wollen, auf dem Linux ist ja im Grunde alles vorhanden. Oder habe ich übersehen wo man das einrichten kann? Generell würde ich auch gerne an dem Linux selber "rumschrauben" und die Möglichkeit haben Pakete aus den Repos zu installieren (sofern ich rausbekomme welches Linus auf der Kiste drauf ist). Ich habe das Gerät als Austausch für mein altes DB-C35 Giga LAN bekomme…

  • Benutzer-Avatarbild

    GL-35DSR: Login-Problem !

    TheOllie - - Weitere NAS Systeme

    Beitrag

    Hallo, ich hatte das Problem nur einmal als ich das Passwort für den Admin geändert habe und dabei Gross- und Kleinbuchstaben benutzt habe. Leider liess sich auf der Konsole (ssh) das Passwort zwar ändern (passwd admin), jedoch wurde es nicht beim Anmelden in der Weboberfläche berücksichtigt. Interessanterweise konnte ich mich aber mit dem Passwort (mit den Gross- und Kleinbuchstaben) auf der Konsole anmelden. Was mir auch immer wieder auffällt... wenn ich das System neu einrichte bekommt das Ge…

  • Benutzer-Avatarbild

    GL-35DSR Downloader

    TheOllie - - NAS Devices

    Beitrag

    Hallo, der "admin" ist auf einem Linuxsystem nicht "root". Letzterer ist die höchste Instanz und auf dem GL-35DSR kann man nur mit diesem andere / neue Software installieren. Er ist ja auch bereits mit "admin" eingeloggt, dies kannst Du daran erkennen: [admin@GL-35DSR Download]

  • Benutzer-Avatarbild

    GL-35DSR Downloader

    TheOllie - - NAS Devices

    Beitrag

    Hi max82, i guess we will never get the root Password, i'm also interested to have the Password. Because of a (maybe) normal Linuxsystem it would offer great Options for additional Functions. But at this Point you have no Chance to solve it this Way, Sorry. Maybe there is some other Way via Webinterface, but i dont know.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich habe auf der Linuxconsole rkhunter, chkrootkit und lynis installiert und mich über die Ergebnisse gewundert. Vielleicht ist es ja normal, da es sich um ein abgespecktes Linux handelt, aber dennoch würde ich gerne mal nachfragen. Hier die Ergebnisse: chkrootkit Checking `inetd'... INFECTED Checking `login'... INFECTED Checking `passwd'... INFECTED Checking `traceroute'... INFECTED Searching for Suckit rootkit... Warning: /sbin/init INFECTED - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hello max82, Yes, the PW is very simpel and first Time i found this Rootkits i see some Logins from other IPs. So i have reinstall the whole NAS and change the root PW before i connected the NAS to the Internet. Then i installed the Software again, including ClamAV, and made a Test. The Results are in my first Posting. netstat -a shows: Proto Recv-Q Send-Q Local Address Foreign Address State tcp 0 0 0.0.0.0:8000 0.0.0.0:* LISTEN tcp 0 0 0.0.0.0:8001 0.0.0.0:* LISTEN tcp 0 0 0.0.0.0:6882 0.0.0.0:…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hello max82, Yes, i push the Reset-Button and reinstall the NAS. To add a new HDD you have to reinstall the NAS to. Then you can choose between different Possibilities (RAID 0, RAID 1, Big <or JBOD>). But take care, if you do this all Data on the first HDD will be lost. As far as i know this is described in the Manual. To your second Question... Sorry i do not understand what do you mean.

  • Benutzer-Avatarbild

    GL-35DSR inizializzation

    TheOllie - - NAS Devices

    Beitrag

    Hello MimiK, do you tried to connect via Cable directly to the NAS? I always had the same Problems with XP (not tested if its ok under Win7). The NAS did not get an IP Address. So my only Way to recognize the NAS is the Way above.

  • Benutzer-Avatarbild

    Problem mit MR-35DRN

    TheOllie - - Weitere NAS Systeme

    Beitrag

    Hallo point49, bei einem RAID 0 einfach eine Platte zu entnehmen ist immer eine schlechte Idee, denn die Daten liegen immer auf beiden Platten. Fehlt eine, ist alles verloren (egal ob sie ausgefallen ist oder absichtlich entnommen). Der Risikofaktor ist eben, das nur eine Platte ausfallen muss um alle Daten zu verlieren. Siehe de.wikipedia.org/wiki/RAID#RAI…hleunigung_ohne_Redundanz Bei einem RAID 1 wäre dies möglich, da gespiegelt wird. Da die Festplatte scheinbar erkannt wird, aber nicht gemou…

  • Benutzer-Avatarbild

    GL-35DSR inizializzation

    TheOllie - - NAS Devices

    Beitrag

    Hallo Lars, Danke für die Info und den Link zu dem Tool für XP

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Lars, einen Teil konnte ich auch identifizieren um über den Onlinedienst auf das NAS zugreifen zu können. Die Tools chkrootkit, rkhunter und lynis sind unter Linux dafür da nach Rootkits zu suchen, ClamAV (gibts ja auch für Win) ist ein Antivirenscanner. Wie jedes Tool kann es natürlich auch Fehlalarme bringen, das ist klar. Unter anderem wird auch ein LKM Trojan erkannt, aber mittels Google konnte ich schnell klären das es ein Fehlalarm ist der unter bestimmten Bedingungen auftritt. Ich h…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Lars, ich dachte Du beziehst Dich da nur auf die Ports auf denen gelauscht wird. Danke für die Info

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, wie greifst Du denn auf die Oberfläche zu? Welchen Browser nimmst Du, welche Flash-Version, etc., etc.? Was verstehst Du unter einem Deep-Format? Eine Low Level Formatierung? Ein paar nähere Infos zu Deiner Software wären hilfreich und ebenso ob Du alle Updates drinne hast.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo schristooo, bei mir tritt der Fehler gar nicht auf. Welchen Thread hattest Du denn gefunden und was wurde dort beschrieben? Ist es möglich das Du etwas auf dem NAS gelöscht hast das zum System gehört? Ist bei Dir der Port 22 (ssh) von außen zugänglich?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo DJNova, imer wenn Du es neu installierst setzt Du quasi auf "frisch aus der Verpackung" zurück, denn Du musst es ja jedes mal initialisieren und installieren. Dabei musst Du auch die passenden Modi aussuchen (Raid 0/1, Big, Single). Leider ist Dein Beitrag für mich etwas unverständlich in diesem Punkt: > Vielleicht gibt es ja einen Fehler in der Firmware. > Ich habe auch die vorhergehende Version der Firmware probiert, > und hatte das gleiche Problem. Somit schließe ich mal einen Fehler > …

  • Benutzer-Avatarbild

    GL-35DSR: Login-Problem !

    TheOllie - - Weitere NAS Systeme

    Beitrag

    Hallo, ich habe über WLAN und LAn insgesamt knapp 133GB raufgeschaufelt. Dabei hatte ich immer wieder das Problem das er beim kopieren abbrach, jedoch konnte ich ohne einen Neustart des NAS weiter darauf zugreifen und den Kopiervorgang erneut anwerfen. Unter Win XP Home SP3 habe ich dazu Teracopy genommen, unter Ubuntu Netbook Remix ganz normal kopiert. Unter beiden OS hatte ich denselben Effekt. Firmware von Dezember 2x 250GB als RAID 1

  • Benutzer-Avatarbild

    Data transmission speed

    TheOllie - - NAS Devices

    Beitrag

    Hello, i have over WLAN, connected with 54MBit/s, up to 3.5 MB/s Transfer Speed. On Cable LAN (100 MBit/s) up to 9.5 MB/s. All measured Speeds with some bigger Files (> 4GB). If i copy some smaller Files(1 KB - 200 MB) it is at 1.5 MB/s on WLAN and 2-3.5 MB/s on Cable LAN. Firmware from December 2x 250GB RAID 1 (Samsung HDDs) Tested under Win XP Home SP3 (with Teracopy) and Ubuntu Netbook Remix (normal Copy under the GUI) from an Intel Atom Netbook

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, das NAS hat im Hintergrund ein Linux, das ja auch Logfiles und ähnliches schreibt. Ansonsten können auch andere, Netzwerktechnische Ursachen daran schuld sein, dazu müsstest Du aber ein wenig mehr von Deinem Netzwerk und dem Symptom erzählen. Gehen die Platten generell nicht aus (Ruhemodus)? Hast Du die Platten so eingestellt, das sie in den Ruhemodus gehen sollen? Läuft eventuell ein BitTorrent-Download? Haben andere Nutzer Shares auf dem NAS und greifen noch zu?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, möglich wäre dies über einen cronjob und ein Shellscript, der nach den gewünschten Parametern den Ordner durchsucht und nur die Daten löscht, die die entsprechenden Kriterien aufweisen. Du kannst dazu php, perl oder python nehmen, diese sind aber zuerst auf dem NAS zu installieren. Oder auch die normale shell.

  • Benutzer-Avatarbild

    FANTEC GL-35DSR / Denyhosts

    TheOllie - - Weitere NAS Systeme

    Beitrag

    Hallo, ich versuche über ipkg das Tool (Script) "denyhosts" zu installieren, leider läuft es aber nicht und ich bekomme nur Fehlermeldungen. Installiert habe ich es mit "ipkg install denyhosts -force-depends" Diese lauten: Traceback (most recent call last): File "/opt/share/denyhosts/denyhosts.py", line 15, in ? from DenyHosts.deny_hosts import DenyHosts File "/opt/share/denyhosts/DenyHosts/deny_hosts.py", line 5, in ? import gzip File "/usr/lib/python2.4/gzip.py", line 9, in ? ImportError: No m…